Bundeswettbewerb Fremdsprachen

 

Treffpunkt: 7:30 Uhr    Raum A 215

Ende der Arbeitszeit:      12:00 Uhr

 

 

 

Wir wünschen den Teilnehmerinnen viel Erfolg!


heureka logo kleinAchtung, Achtung! An alle Schüler der Klassenstufen 5 bis 8!

Endlich ist es wieder soweit. Am Dienstag, den 8.11.2016 in der 1. Stunde findet der Heureka-Wettbewerb statt. Hier könnt ihr wieder euer Wissen zu Mensch – Natur – Technik testen und dabei noch viele tolle Preise gewinnen.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Fachschaft Biologie wünschen allen 194 Teilnehmern dafür viel Erfolg!

 

 

 

 

 

 

Lebenshilfe Preis

Eine Mannschaft unserer Schule beteiligte sich am 18. 01. am Integrativen Fußballturnieres der Lebenshilfe Meiningen e.V. und konnte dort den 1. Platz erringen.
Betreut wurden die Schüler durch Herrn Kramer und Herrn Edelmann.
 
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 


In der Woche vom 07.11. – 11.11.2016 waren viele Schüler der Klassenstufe 9 im BTZ – Rohr zur Berufsfelderprobung. In verschiedenen Gruppen eingeteilt, konnte jeder in das vorher gewählte Berufsfeld hineinschnuppern.

Ganz Gespannt auf die kommenden Tage begann um 8 Uhr am Montagmorgen der erste „ Arbeitstag“ für uns. Während die Gruppe „Gesundheit und Medizin“ eine Einführung in den Themenbereich erhielt, lernte man andernorts den richtigen Umgang mit einem Schweißgerät kennen oder begann mit dem Übertragen eines kleinen Bildes auf eine große Leinwand. Täglich von 9 Uhr bis 9.30 Uhr sowie von 12 Uhr bis 12.30 Uhr war eine Pause vorgesehen, die uns das Erkunden der Fläche und ein Treffen in der Mensa mit den anderen Schülern ermöglichte.

Und so erhielten wir Einblicke z.B. in die Physiotherapie; schweißten einen Würfel, vervollständigten das Gemälde, stellten unsere eigenen Seifen und Cremes her, löteten, bauten Schaltkreise und noch vieles mehr.

Im Großen und Ganzen war es eine sehr schöne sowie ereigniseiche Woche für uns, in der wir sehr viel lernten und die wir jedem nur weiterempfehlen können.

Laura Zander, Marcel Kahl und Vivien Günther; Klasse 9/3

Rohr 1     Rohr 2